Donnerstag, Februar 12, 2009

Die Frau Stolzenberg von Dell - Nachtrag

Ein kleiner Nachtrag der Fairness halber:

Man hat mir von kundiger Seite glaubhaft versichert, daß die Faxnummer unter der ich glaubte Frau Stolzenberg zu erreichen jedenfalls nicht die ihre ist. Irgendwo landeten also meine Briefe aber eben nicht bei ihr.

Und tatsächlich, als ich meinen Bloglink an die richtige Stelle bei Dell emailte, pilzte die Hilfsbereitschaft plötzlich rasant hoch.

Auch stimmt die Behauptung der Reduzierung von Personals wohl nicht. Im Gegenteil habe Dell die Zahl der Arbeitnehmer in Deutschland sogar aufstocken können.

Trotzdem ist der überforderte Service ja spürbar. Die Frage ist woher das dann kommt? Ich glaube vor einigen Jahren ist der zum Teil ins Ausland (Indien?) outgesourcte Callcenterbereich wieder nach Deutschland geholt worden. Liegt des Rätsels Lösung vielleicht in irgendwelchen Umstrukturierungen? Ich werde das mal erforschen... :-)

Keine Kommentare: